Ada Christen

Erklärung

Ich hörte heute deine Schwüre -
   Und es bewegt das Herz mir nicht,
Glaub' ich auch selbst, daß heiße Liebe
   Aus jedem deiner Worte spricht.

Denn unwillkürlich muß ich denken
   Der Zeit, wo du dich wirst bemühn,
Mit leeren Phrasen zu verhüllen,
   Des leeren Herzen matt'res Glühn.

Wo endlich du des Kämpfens müde
   Und satt der selbstgewählten Ketten,
Schamlos dein eignes Wort verleugnend,
   Ein Judas vor mich hin wirst treten.