Ada Christen

Gegenüber

Dort in des Thurmes Glockenstube,
   Dort tänzelt auf dem Fensterbrett
Ein blondgelockter kecker Bube
   So leicht als ob er Flügel hätt'.

Er lacht und horcht dem klaren Singen
   Der tiefgestimmten Glocken zu,
Hebt seine Arme hoch wie Schwingen
   Und stört der Tauben Mittagsruh.

Und jetzt erblickt er mich herüben,
   Winkt mit der Mütze frohen Gruß,
Zeigt, daß auf lose Steine drüben
   Sich stützt sein unbeschuhter Fuß.

Ob Spielgenossen ihn erwischen,
   Ob ihn der Lehrer nicht entdeckt,
Belauert sorglich er dazwischen,
   Sein Auge fragt mich oft erschreckt.

Ahnt er in mir auch den Gefährten,
   Der zwischen Erd' und Himmel schwebt
Und nicht vor dem zerschmettert werden,
   Doch vor des Lehrers Ruthe bebt?