Christa Schyboll

Lächeln

Du lachst mich an
Als gäbe es kein morgen mehr
Ich antworte mit stiller Frage auf den Lippen

Dein Lachen wird zum Lächeln
Das um Zeiten weiß
Die jenseits eines neuen Morgens auf uns warten

Ich kenne keine Zeiten
Außer meiner Gegenwart
Die in Vergangenheit und Zukunft sich erfährt

Und dennoch lächelst du ganz tief
Dein zeitlos unergründlich schönes Lächeln
Als ob du wüsstest
Dass in Ewigkeit wir sind