Christa Schyboll

Gedankenatmung

Gedanken möchte ich von dir atmen
Die Tiefe deiner Seele möchte ich erspüren
Will dich mit meinen raffinierten Küssen laben
Und in mein Reich der Sinnlichkeit entführen

Genässtes Haar lass ich über deinen Körper gleiten
Zartberührung wird dein Blut zum Wallen bringen
Deine Augen sollen Spiegel gleich mir zeigen
Wie jede Pore nun ihr Halleluja lässt erklingen

Der Freudenklang des inneren Tones
Der diesen Akt zur Feier macht
Ertönt in aufgewühlten Genen
Herz zu Herze - stark, fest, biegsam und so sacht

Wenn sich die Herzen dann entlassen haben
Werde sanft ich deine Stirn dir küssen
Dich liebevoll in meinen weichen Armen wiegen
Und werde dich ganz schmerzlich tief vermissen