Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Auff die, so durch Reisen wollen berühmet werden“ stammt aus der Feder von Sibylla Schwarz.

Wer weit verreisen wil / der raise weit und breit
die Heilge Schrifft herdurch / das hilfft zuhr Seeligkeit;
wer weit verraisen wil / der schaw die Bücher an /
darin er recht und wohl die Welt beschawen kan;
der hat ein freyen Pas / der geht auff Gottes Wegen /
an andrer Raisens / art ist gar nicht viel gelegen.

Übersetzung

Wer weit verreisen will / der reise weit und breit
die Heilge Schrift herdurch / das hilft zur Seligkeit;
wer weit verreisen will / der schau die Bücher an
darin er recht und wohl die Welt beschauen kann;
der hat ein freien Pass / der geht auf Gottes Wegen
an andrer Reisens / art ist gar nicht viel gelegen.

Weitere gute Gedichte von Sibylla Schwarz: