Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Das Krokodil“ stammt aus der Feder von Hermann Lingg.

Im heil′gen Teich zu Singapur,
Da liegt ein altes Krokodil
Von äußerst grämlicher Natur
Und kaut an einem Lotosstiel.

Es ist ganz alt und völlig blind,
Und wenn es einmal friert des Nachts,
So weint es wie ein kleines Kind,
Doch wenn ein schöner Tag ist, lacht′s.

Hermann Lingg

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: