Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Der Mai“ stammt aus der Feder von Friedrich von Logau.

Dieser Monat ist ein Kuß,
den der Himmel gibt der Erde,
Daß sie jetz und eine Braut,
künftig eine Mutter werde.

Weitere gute Gedichte des Autors Friedrich von Logau.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: