GedichteGedichte

Das Gedicht „Die Albigenser“ stammt aus der Feder von Nikolaus Lenau.

Das Aug der Liebe weiß im Freudensaale
Durchs Tanzgewühl, durch die Gestaltenßucht,
Den Liebesblick zu finden, den sie sucht,
Und weidet sich an seinem süßen Strahle.

Mein Auge sieht auf wüsten Degenklingen,
Die Feuer sprühend durch die Helme dringen,
Und auf den Spitzen fluchbeschwingter Lanzen
Hier, dort verirrte Funken Gottes tanzen.

Weitere gute Gedichte des Autors Nikolaus Lenau.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: