Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Die Liebe hat gelogen“ stammt aus der Feder von August von Platen.

Die Liebe hat gelogen,
Die Sorge lastet schwer,
Betrogen, ach, betrogen
Hat alles mich umher!

Es rinnen heiße Tropfen
Die Wange stets herab,
Laß ab, laß ab zu klopfen,
Laß ab, mein Herz, laß ab!

Weitere gute Gedichte des Autors August von Platen.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: