Johann Gottfried von Herder

Christus

Du aller Sterne Schöpfer, Licht,
Das aus des Himmels Tiefen bricht
Und gehst der Ewigkeiten Lauf
In ewig neuer Klarheit auf!

Dir danken wir, Dir beten wir
Und opfern hohe Hoffnung Dir;
Denn Du durchbrachst der Erde Nacht
Mit Deines Glanzes stiller Macht;

Besuchtest uns in unserm Thal
Mit Deiner Gotterkenntniß Strahl,
Aus welchem ewig Leben fleußt
Und sich in stille Seelen geußt

Und wird in ihnen Gottes Bild,
Mit Weisheit, Lieb' und Kraft erfüllt,
Und leitet sie durchs Todesthal
Zu jener Sonne neuem Strahl.

Bleib bei uns, Herr, verlaß uns nicht,
Führ aus der Dämmrung uns zum Licht,
Der Du am Abende der Welt
Dich treulich bei uns eingestellt!

Sei uns Mitwanderer im Thal
Der Hoffnung zu des Berges Strahl,
Der dort in Wolken vor uns ruht,
Und auf ihm harret ewig Gut!