GedichteGedichte

Das Gedicht „In die Ferne“ stammt aus der Feder von Sophie Albrecht.

Ahne nichts von meinen bangen Leiden,
Laß mir nur den Schmerz;
Träume von des Wiedersehens Freuden,
Fröhlich poch' dein Herz.
Leis' und ruhig küsse dich der Schlummer,
Wie der West die Flur;
Ach, der Liebe unruhvoller Kummer
Ist für Frauen nur.

Weitere gute Gedichte der Autorin Sophie Albrecht.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: