Isolde Kurz

Die Liebenden

Meinem Freund, dem wunderlichen,
Wechseln seltsam die Gelüste,
Als wir jüngst den Wald durchstrichen,
Denkt ihr wohl, daß er mich küßte?

Meine Hand hielt er gefangen,
Zog ein kleines scharfes Scherchen -,
Wär' ein Mensch des Wegs gegangen,
Ihn erstaunte solches Pärchen.

Auf dem Stamm, da wir gesessen,
Gegen alle Liebesregel,
Hat er Scherz und Kuß vergessen,
Schnitt behutsam mir die Nägel.

Sprach: So große gelbe Katzen
Schuf Natur nicht treu und ehrlich,
Haben Schwerter an den Tatzen,
Und ihr Krallen ist gefahrlich.

Feilt und glättet drauf bedächtig,
Und ich hielt und mußte lachen,
Denn das Werk gelang ihm prächtig,
Könnt' es selbst nicht besser machen.

Und ich dachte still das meine:
Solche große gelbe Katzen,
Wie ich meinem Freund erscheine,
Können ohne Krallen kratzen.