Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Logik“ stammt aus der Feder von Joachim Ringelnatz.

Die Nacht war kalt und sternenklar,
Da trieb im Meer bei Norderney
Ein Suahelischnurrbarthaar. -
Die nächste Schiffuhr wies auf drei.

Mir scheint da mancherlei nicht klar,
Man fragt doch wenn man Logik hat,
Was sucht ein Suahelihaar
Denn nachts um drei am Kattegatt?

Weitere gute Gedichte des Autors Joachim Ringelnatz.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: