Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Mein Herz ist zerrissen“ stammt aus der Feder von August von Platen.

Mein Herz ist zerrissen, du liebst mich nicht!
Du ließest mich′ s wissen, du liebst mich nicht!
Wiewohl ich dir flehend und werbend erschien,
Und liebesbeflissen, du liebst mich nicht!
Du hast es gesprochen, mit Worten gesagt,
Mit allzugewissen, du liebst mich nicht!
So soll ich die Sterne, so soll ich den Mond,
Die Sonne vermissen? du liebst mich nicht!
Was blüht mir die Rose? was blüht der Jasmin?
Was blühn die Narzissen? du liebst mich nicht!

Weitere gute Gedichte des Autors August von Platen.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: