Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Mein Schleswig-Holstein“ stammt aus der Feder von Detlev von Liliencron.

Mein Schleswig-Holstein, tief im Schnee versiegelt,
Wie lieb ich dann dich erst, mein Wiegenland:
Du hast die Türen alle fest verriegelt,
Und deine Knicks sind Wetterschirm und Wand
Bis sich in deinen Fenstern wieder spiegelt
Des Sommers roter Abendsonnenbrand.
Mein Schleswig-Holstein, tief im Schnee vermummt
Nie bist du laut, nun bist du ganz verstummt.

Weitere gute Gedichte des Autors Detlev von Liliencron.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: