Wilhelm Müller

Rückkehr

(Entnommen: Nachlese)

Bist du im Tal geboren,
So zieh' nicht nach den Höhn!
Hast Lieb' einmal gekostet,
Wirst nimmer ihr entgehn.

Der Wolf hat mir zerrissen
Ein Lamm am hellen Tag —
Ich ging am Rand des Berges
Den Liebesträumen nach.

Ich schaute nach dem Tale,
Nach meines Mädchens Haus:
Sie trieb die kleine Herde
Mit Glockenklang hinaus.

Da stürzt' ein zweites Lämmchen
Vor mir in eine Kluft.
Wär's Lämmchen nicht gewesen,
So läg' ich in der Gruft.

Der Sturm hat mir entführet
Mein langes, grünes Band,
Es ist hinab geflogen
Stracks in das tiefe Land.

Nun hüpft und springt, ihr Herden!
Wir ziehen hinterdrein,
Wir ziehn hinab zum Tale,
Wo keine Wölfe schrein.

Ach, wär' das Band geflogen
Auf meines Mädchens Brust
Und hätt' sich fest geschlungen —
fahr' hin, du freie Lust!