Wilhelm Müller

Ein brennendes Herz

(Entnommen: Nachlese)

Liebst du mich der Schönheit wegen,
Stell' es ein!
Lieb' den goldnen Sonnenschein!

Liebst du mich der Schätze wegen,
Stell' es ein!
Türkenkaiser müßt' ich sein.

Liebst du mich der Liebe wegen,
Liebe mich!
Denn zum Sterben lieb' ich dich.