Wilhelm Müller

Eine Fliege in einer Flasche

(Entnommen: Nachlese)

Sahst du denn in einer Flasche
Niemals eine Fliege flattern,
Die sich durch die enge Mündung
In das Glas verflogen hatte?
Nun, so wirst du auch begreifen,
Wie die kleinen Liebesgötter
Es in meinem Herzen treiben.
Durch die offnen Augen haben
Sie sich da hinab gestohlen,
Aber schon wird es darinnen
Ihnen viel zu eng' und bange,
Und sie flattern so unbändig,
Daß ich Tag und Nacht vor ihnen
Keine Stunde Ruhe habe.