Wilhelm Müller

Der Mond

Mond, du kannst durch's offne Fenster in die kleine Kammer sehen,
Wo sie flicht die goldnen Locken, und du bleibst in Wolken stehen?
»Engel sind zu mir gekommen, und daß Keiner mög' entdecken,
Wo sie hin die Blicke richten, müssen Wolken sie verstecken.«