Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Odysseus“ stammt aus der Feder von Friedrich Schiller.

Alle Gewässer durchkreuzt’, die Heimat zu finden, Odysseus;
Durch der Scylla Gebell, durch der Charybde Gefahr,
Durch die Schrecken des feindlichen Meers, durch die Schrecken des Landes,
Selber in Aides' Reich führt ihn die irrende Fahrt.
Endlich trägt das Geschick ihn schlafend an Ithakas Küste,
Er erwacht, und erkennt jammernd das Vaterland nicht!

Weitere gute Gedichte des Autors Friedrich Schiller.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: