Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Reisen“ stammt aus der Feder von Hans Christian Andersen.

Sich zu bewegen, zu atmen, zu fliegen, zu schweben,
Alles zu gewinnen, während du gibst,
Die Straßen der fernen Länder zu durchstreifen,
Reisen heißt leben.

Weitere gute Gedichte von Hans Christian Andersen: