Ludwig Rellstab

Bundessang

Der Freude leicht umschlingend Band
Hat fröhlich uns vereint!
Den Trübsinn haben wir verbannt,
Weil er nur schwarz erscheint!
Denn wo die Freude Tafel hält,
Sieht man nur bunte Lust,
Und bunt bespiegelt sich die Welt
In unsrer frohen Brust.

Wem mutig frei der Busen schlägt,
Der jubelt froh empor,
Was rasch das freie Herz bewegt,
Ertönt im lauten Chor;
Drum würzen wir uns unser Mahl
Durch deutscher Lieder Klang,
Und schwellend in dem hohen Saal
Erschallt der Chorgesang.

Der klaren Trauben Feuersaft
Erglänzt in dem Pokal,
Durchdringt das Herz mit stolzer Kraft,
Durchglüht’s mit Götterstrahl!
Auf, füllt die leeren Gläser an,
Schenkt bis zum Rande voll,
Den ersten Trunk, stoßt klingend an,
Auf unsers Bundes Wohl.