Angelina Westhagen

Nur im Schlafe

Nur im Schlafe
Erhebt sich meine Seele
Aus den Fesseln meines Seins
Und trinkt aus Reichen Quellen
Die erquickend
durch meine Träume strömen

Und diese Träume
Nähren und belehren mich
Gesunden meinen schwachen Körper
Und ermutigen den kleinen Intellekt

Der Ursprung meiner Kreativität
Ist dort wo meine Seele fliegen will
Sie flüstert mir auf ihrem Flug
Nie vernommenes Gedankengut
In meinen frischen Geist
Der daran formt und web
Und neue Ideen
In die Welt gebären will

Nacht für Nacht
Das gleiche Spiel
In immer anderen bunten Bildern