Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Wie üblich“ stammt aus der Feder von Wilhelm Busch.

Suche nicht apart zu scheinen,
Wandle auf betretnen Wegen.
Meinst du, was die andern meinen,
Kommt man freundlich dir entgegen.

Mancher, auf dem Seitensteige,
Hat sich im Gebüsch verloren,
Und da schlugen ihm die Zweige
Links und rechts um seine Ohren.

Weitere gute Gedichte des Autors Wilhelm Busch.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: