Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Wir gehen am Meer im tiefen Sand“ stammt aus der Feder von Max Dauthendey.

Wir gehen am Meer im tiefen Sand,
Die Schritte schwer und Hand in Hand.
Das Meer geht ungeheuer mit,
Wir werden kleiner mit jedem Schritt.
Wir werden endlich winzig klein
Und treten in eine Muschel ein.
Hier wollen wir tief wie Perlen ruhn,
Und werden stets schöner, wie die Perlen tun.

Weitere gute Gedichte des Autors Max Dauthendey.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: