Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Meiner Mutter“ stammt aus der Feder von Detlev von Liliencron.

Wie oft sah ich die blassen Hände nähen,
ein Stück für mich - wie liebevoll du sorgtest!
Ich sah zum Himmel deine Augen flehen,
ein Wunsch für mich - wie liebevoll du sorgtest!
Und an mein Bett kamst du mit leisen Zehen,
ein Schutz für mich - wie sorgenvoll du horchtest!
Längst schon dein Grab die Winde überwehen,
ein Gruß für mich - wie liebevoll du sorgtest!

Weitere gute Gedichte des Autors Detlef von Liliencron.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: