GedichteGedichte

Das Gedicht „Namenlose Liebe“ stammt aus der Feder von Sophie Albrecht.

Schön ist der Lenz,
Wenn Tal und Hügel,
Wenn Wald und Haine blühn;
Und über meiner Bäche Spiegel
Nickt junger Weiden Grün.

Doch fühlt' ich's nicht,
Eh' ich die Liebe kannte,
Die mir im Herzen lag,
Die ohne Namen oft mein Seufzen nannte,
Am Frühlings-Auferstehungstag.

Weitere gute Gedichte der Autorin Sophie Albrecht.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: