Gedichte Gedichte

Das Gedicht „An Frances S. Osgood“ stammt aus der Feder von Edgar Allan Poe.

Du willst, daß man dich liebt, so weiche
Nie davon, was dein Wesen ist.
Bleibe nur immerdar die Gleiche,
Sei nichts, was du nicht wirklich bist.

Dann wird auch deine sanfte Weise,
Die mehr als Schönheit noch besticht,
Verleiten alle Welt zum Preise
Und Liebe werden - eine Pflicht.

Weitere gute Gedichte des Autors Edgar Allan Poe.

Anmerkung: Frances Sargent Osgood (1811 - 1850) war eine US-amerikanische Dichterin und eine der populärsten Schriftstellerinnen ihrer Zeit, die unter dem Spitznamen "Fanny" auch für ihren Austausch romantischer Gedichte mit Edgar Allan Poe bekannt war.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: