Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Eine Melodie“ stammt aus der Feder von Ricarda Huch.

Eine Melodie
Singt mein Herz, die du gesungen.
Still auf deinem Knie
Lag mein Haupt, von deinem Arm umschlungen.

Schwerer Duft der Nacht
Zog mit müdem Hauch vorüber.
Bang hab ich gedacht:
Sterben müßt ich, hätt ich dich noch lieber.

Liebst du auch so sehr?
Warum singst du solche Lieder?
Aus verhülltem Meer
Läuten Glocken auf und tauchen nieder.

Tief im dunklen Dom
Schwanken Weihrauch und Choräle…
Wie ein Tränenstrom
Zieht es einsam jetzt durch meine Seele.

Weitere gute Gedichte der Autorin Ricarda Huch.