GedichteGedichte

Das Gedicht „Stoßseufzer“ stammt aus der Feder von Theodor Storm.

Am Weihnachtsonntag kam er zu mir,
In Jack′ und Schurzfell, und roch nach Bier
Und sprach zwei Stunden zu meiner Qual
Von Zinsen und von Kapital;
Ein Kerl, vor dem mich Gott bewahr!
Hat keinen Festtag im ganzen Jahr.

Weitere gute Gedichte des Autors Theodor Storm.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: