Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Bitte“ stammt aus der Feder von Ferdinand von Saar.

Sei nicht so mild mit mir, so gut -
Denn Liebe wird durch leises Hoffen,
Und wallt auch stiller schon mein Blut:
Noch bin ich süßer Täuschung offen.

Noch kann ein holdes Angesicht
Der Ruhe tiefes Glück mir rauben,
Und weiß ich auch, du liebst mich nicht -
Ich könnte doch vielleicht es glauben.

Sei nicht so mild mit mir, so gut -
Noch bin ich süßer Täuschung offen,
Und wallt auch stiller schon mein Blut:
Die Liebe wird durch leises Hoffen.

Weitere gute Gedichte des Autors Ferdinand von Saar.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: