Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Schneeglöckchen“ stammt aus der Feder von Hugo von Hofmannsthal.

Schneeglöckchen, ei, bist du schon da?
Ist denn der Frühling schon so nah?
Wer lockte dich hervor ans Licht?
Trau doch dem Sonnenscheine nicht!

Wohl gut er's eben heute meint,
Wer weiß, ob er dir morgen scheint?
„Ich warte nicht, bis alles grün;
Wenn meine Zeit ist, muss ich blühn."

Weitere gute Gedichte des Autors Hugo von Hofmannsthal.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: