Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Ausfahrt“ stammt aus der Feder von Joseph Victor Scheffel.

Berggipfel erblühen,
Waldwipfel erblühen
Vom Lenzhauch geschwellt;
Zugvogel mit Singen
Erhebt seine Schwingen;
Ich fahr' in die Welt.

Mir ist zum Geleite
In lichtgoldnem Kleide
Frau Sonne bestellt;
Sie wirft meinen Schatten
Auf blumige Matten;
Ich fahr' in die Welt.

Mein Hutschmuck die Rose,
Mein Lager im Moose,
Der Himmel mein Zelt;
Mag lauern und kauern
Wer will, hinter Mauern;
Ich fahr' in die Welt.

Joseph Victor Scheffel

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: