Gedichte Gedichte

Das Gedicht „Nur dich“ stammt aus der Feder von Else Lasker-Schüler.

Der Himmel trägt im Wolkengürtel
Den gebogenen Mond.

Unter dem Sichelbild
Will ich in deiner Hand ruhn.

Immer muß ich wie der Sturmwill,
Bin ein Meer ohne Strand.

Aber seit du meine Muscheln suchst,
Leuchtet mein Herz.

Das liegt auf meinem Grund
Verzaubert.

Vielleicht ist mein Herz die Welt
Pocht –

Und sucht nur noch dich –
Wie soll ich dich rufen?

Weitere gute Gedichte der Autorin Else Lasker-Schüler.

Bekannte poetische Verse namhafter Dichter, die sich der Lyrik verschrieben haben: