Angelina Westhagen

Zerreißprobe

Wie einen jungen Hund
Hast du dich angepflockt
An eine allzu kurze Leine
Einer eng begrenzten Realität

Erstarrten Vorstellungen
Versuchst du
Die Geheimnisse
Dem Leben zu entreißen
Jaulst und leidest
Weil du vieles nicht verstehst
Heulst auf und knurrst
An deiner allzu kurzen Leine

Plötzlich erfährst du
Dass jede Leine dehnbar ist
Wenn du daran glaubst
Du erweiterst deinen Kreis
Springst freudig wild umher
Und schnappst nach feinen frischen Knochen
Die den Geschmack der Freiheit tragen

Die Wirklichkeit wird dehnbar
Unmögliches wird wahr
Wenn enge Grenzen
Tapfer überschritten werden
Der Glaube an den eigenen Traum
Ganz fest mit dir verwurzelt ist

Die Kette sprengt sich selbst
Weil Freiheitswille sie zersetzt

Die Sprünge über Feuer
Wasser, Luft
Bedeuten dir
Dass alle Elemente
Zu beherrschen sind
Wenn du dein eigener Meister wirst